<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=412841&amp;fmt=gif">

Das bimanu Team baut seine Business Intelligence Expertise weiter aus

16.04.2018  •  bimanu, bimanu Karriere

Wir sind das bimanu Team und freuen uns, dass wir mit Mike und Anastasios zwei weitere BI Experten für uns gewinnen konnten.

Im folgenden Interview stellen sich beide kurz vor.

1. Warum habt ihr bei bimanu angefangen und was habt ihr vorher gemacht?

Anastasios: Es gibt mehrere Gründe warum ich bei bimanu angefangen habe (junges Unternehmen, modernste Technologien etc.). Der wichtigste Faktor war aber, dass die Chemie gepasst hat. Auch vor bimanu war ich im Bereich Business Intelligence tätig.

Mike: Zuletzt habe ich Dashboard Lösungen für das Top Management erstellt. Der Reiz eines Tages Teil eines Startups zu sein, war aber schon längst da, nun kam der Schritt sich zu trauen.

 

2. Wodurch unterscheidet sich bimanu im Vergleich zu anderen Unternehmen, was macht bimanu als Arbeitgeber für euch besonders?

Anastasios: Man wird sofort Teil der bimanu-Familie. bimanu bietet eigene, innovative BI-Lösungen. Man kann vieles (wenn nicht alles!) mitgestalten. Die Geschäftsführung motiviert die Mitarbeiter. Man fühlt sich sehr wohl dabei. Was will man mehr?

Mike: Weil bimanu ehrliche Perspektiven bietet. Ein Startup mit innovativen Lösungen und einem eigenen Produkt. So etwas ist einfach beeindruckend! Ich war noch nie ganz d'accord mit gewöhnlichen 9 to 5 Jobs ohne Abwechslung.

 

3. Was muss man eurer Meinung nach für diesen Job mitbringen?

Anastasios: Motivation, Teamgeist, Flexibilität.

Mike: Definitiv Kreativität, Flexibilität und Teamgeist.

 

4. Haben sich eure Vorstellungen in Bezug auf den Job bestätigt?

Anastasios: Absolut! Allein die Tatsache, dass man von der Geschäftsführung motiviert wird, spricht dafür. Weiterentwicklungschancen, Know-how der Kollegen, Arbeitsklima. Alles da!

Mike: Definitiv! Ich bin mit sehr großen Erwartungen hier angekommen und wurde nicht enttäuscht. Ob es um die Vielfalt der Aufgaben, das Umfeld oder das technische Mindset der Kollegen geht.

 

5. Wie beurteilt Ihr eure Entwicklungsmöglichkeiten bei bimanu?

Anastasios: bimanu setzt modernste Technologien ein. Neue Kollegen werden eingearbeitet, um sich mit diesen vom Anfang an auseinander zu setzten. Es gibt abwechslungsreiche Aufgaben, Wissenstransfer der Kollegen, Raum für eigene Ideen u.v.m. Man könnte behaupten „sky is the limit“!

Mike: Bereits in der ersten Woche war die Einarbeitung in neue Tools und Prozesse so kompakt, dass ich überaus zuversichtlich bin, mein Skillset innerhalb kürzester enorm zu erweitern und parallel vom Wissen des Teams langfristig zu profitieren. Die dankbarste Art, dies wertzuschätzen, ist mit Fleiß und Vernunft bimanu zu unterstützen und weiter nach vorne zu bringen.

 

6. Zum guten Schluss: Euer Job in drei Worten

Anastasios: Motivierend, herausfordernd, abwechslungsreich

Mike: Interessant, herausfordernd, vielfältig

 

Also herzlich willkommen im bimanu Team und vielen Dank für den Vertrauensvorschuss -  wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Euch.

16.04.18

Michael Jungschläger